Linktausch

Viele Webmaster verstehen einfach nicht, wie man einen Linktausch auf eine Weise beantragt, die nicht als „Spam“ betitelt oder angesehen wird. In diesem Artikel werde ich fünf Gründe auflisten, warum niemand mit Ihrer Website Links tauscht.

1) Roboter – Kein Webmaster, der hart an seiner (oder ihrer) Website gearbeitet hat, möchte, dass ein Roboter vorbeikommt und nach einem Linktausch fragt. In der Tat betrachten viele dies als Spam und sind oft beleidigt darüber.

2) Passen Sie auf, was Sie sagen! – Wenn Sie dem Website-Besitzer eine E-Mail schreiben, sollten Sie niemals gemeine Kommentare machen oder kalt klingen, wie ein Roboter. Machen Sie es persönlicher und zeigen Sie, dass Sie wirklich ein Mensch sind und kein automatisiertes System.

3) Machen Sie sich klar! – Wenn Sie den Webmaster kontaktieren, sollten Sie klar und deutlich sein und auf den Punkt kommen. Sagen Sie ihm nur das, was er wissen muss, und vergessen Sie den Rest. Wenn sie etwas wissen müssen, werden sie danach fragen. Sagen Sie ihnen, wo ihr Link gelistet wird und schlagen Sie vor, wo Sie Ihren Link platziert haben möchten.

4) Ihre Website – Damit jemand daran interessiert ist, Links mit Ihrer Website zu tauschen, müssen Sie eine anständige Website haben. Je mehr Inhalt Sie haben, desto besser. Ist Ihr Service, den Sie anbieten, nützlich? Oder vielleicht verkaufen Sie Dinge. Haben Ihre Produkte eine gute Beschreibung und Bilder von den Produkten?

5) Warum sollten sie? – Erklären Sie dem Webmaster, warum es in seinem Interesse sein sollte, Links mit Ihrer Website zu tauschen. Sagen Sie ihnen, wie viele Besucher Sie pro Monat bekommen. Sagen Sie ihnen auch, warum Ihre Website eine großartige Ressource für ihre Besucher sein würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.